Max Camin muss gehen

Gottfrieding. Noch früh in der neuen Kreisklassen-Saison trennt sich der FC Gottfrieding von seinem Trainer Max Camin. Nach der 5:2-Klatsche bei der DJK Altenkirchen haben die Verantwortlichen des FCG die Reißleine gezogen. Die sportliche Misere war jedoch nicht der einzige Grund. Unter anderem spielte der weit entfernte Wohnort sowie die berufliche Situation Camins auch eine entscheidende Rolle. "Wir haben diesen Schritt absichtlich schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison vollzogen, da wir nicht in die gleiche Situation wie letzte Saison geraten wollten", erklärt der sportliche Leiter Chr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.