Zum Finale beim "Kreisliga-Dino"

FC-DJK Simbach stellt sich im letzten Spiel der Saison auswärts dem SV Schönau – Tobias Lieb weiter verletzt, Labenz eventuell mit Kurzeinsatz

Simbach. Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel der Kreisliga-Saison 18/19 statt. Der FC-DJK Simbach reist dabei zum "Dino" der Kreisliga, dem SV Schönau. "Dino" deshalb, weil kein Verein in den vergangenen 15 Jahren länger der Kreisliga angehört hat als der SV Schönau. Davon ist der FC-DJK Simbach seinerseits noch weit entfernt. Dennoch hat der FCS insgesamt eine überdurchschnittlich gute, nicht zu erwartende Runde gespielt mit aktuell 50 Punkten – ein Rekordwert in der 73-jährigen Vereinsgeschichte. Im letzten Spiel möchte Simbach noch einen weiteren Dreier einfahren. Für beide ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Dingolfing-Landau