Dingolfing ist weiter

Toto-Pokal-Halbfinale: Stubenberg muss sich nach heißem Kampf dem FCD geschlagen geben

Erwartungsgemäß und völlig verdient hat sich Bezirksligist FC Dingolfing im Toto-Pokal-Halbfinale des Fußball-Kreises Niederbayern West mit 3:1 beim ASV-DJK Stubenberg behauptet. Doch der Tabellenführer der Kreisklasse Pfarrkirchen bot eine starke Vorstellung, überzeugte sowohl technisch als auch taktisch und hätte mit dem nötigen Quäntchen Glück – abgefälschter Schuss zum 0:1, zwei Mal Aluminium – für eine Sensation sorgen können. In einem intensiven, guten Match kam der Bezirksligist aus Dingolfing besser in die Partie, hatte deutlich mehr Ballbesitz und konnte folgerichtig in ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Dingolfing-Landau