TSV Eichendorf mit drittem Sieg in Folge

Partie gegen den FSV Landau II endet mit 3:2-Erfolg für die Gastgeber

Eichendorf. Auch im dritten Spiel nach der Winterpause konnte der TSV Eichendorf erneut einen Sieg einfahren. Trotz des knappen 3:2-Ergebnisses war die Baier-Elf über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Der TSV Eichendorf war von Beginn an Herr im eigenen Haus und drängte die Gäste gleich in die eigene Hälfte. Torchancen konnten sie sich allerdings keine nennenswerten erspielen. So waren es je ein Freistoß für den TSV und den FSV durch Großschedl und Piller, die für erste Aufregung sorgten, aber beide über das Tor gingen. Völlig überraschend gingen die Gäste durch Tobias Piller (27.) nach ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.