Landau will Position an der Spitze verteidigen

Arnstorf sucht den Weg zurück in die Spur

Landau. "Wir haben zwar mit diesem 4:0 über den FC-DJK Simbach die Tabellenführung erobert, aber mehr als drei Punkte gibt es dafür nicht, außerdem warten noch weitere schwere Spiele auf uns", umschrieb FSV-Spielertrainer Matthias Reichl die Situation nach dem Spitzenspiel am vergangenen Wochenende. Damit war er gedanklich bereits bei der Aufgabe seines Teams beim TSV-FC Arnstorf – Anstoß am morgigen Sonntag um 15 Uhr. So schnell, wie der FSV die Tabellenführung im Herbst gleich am nächsten Spieltag durch die unerwartete 0:2-Niederlage bei der DJK Thanndorf wieder abgeben musste, soll e...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.