Pilsting mit Kantersieg auf Platz 2

10:0-Sieg des TSV Pilsting über den FC Zeholfing – Bereits 7:0 zur Pause – Gottfrieding patzt in Dornach

Nach der ärgerlichen Niederlage in Gottfrieding hat sich der TSV Pilsting den 2. Tabellenplatz mit einem 10:0 gegen den FC Zeholfing zurückerobert. Der bereits abgestiegene FC Zeholfing bekam den ganzen Frust der Jungs von Daniel Ritt ab und wurde mit 10 Toren nach Hause geschickt. Dabei zappelte vor allem in der ersten Hälfte so gut wie jeder Ball im Gästetor. Lobenswert war aber auch das faire Verhalten der Zeholfinger Spieler. Das Spiel begann aus Pilstinger Sicht optimal. Vom Anpfiff weg hatte man die Kontrolle über das Geschehen und hatte den Ball in den eigenen Reihen. Bereits nach 9 Min...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Dingolfing-Landau