Spitzen-Schiris der Region begrüßen neue Stellvertreter

Passau. Zur Halbzeittagung haben sich die niederbayerischen "Spitzenschiedsrichter" (Regionalliga bis Landesliga) in Passau getroffen. Dabei besprachen die Fußball-Referees mehrere Themen, darunter die Verteilung der Aufgaben für die neue Legislaturperiode (bis 2022), wie Bezirksschiedsrichter-Obmann Robert Fischer (Kirchberg i.W.) mitteilt. Demnach ist Fischer selbst als Leiter des Schiedsrichter-Wesens in Niederbayern verantwortlich für die beiden Bezirksligen. Neuer Stellvertreter ist Tobias Baumann (Deggendorf). Der 28-Jährige betreut die Verbandsschiedsrichter und organisiert die Bezirksl...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.