Künzing vor echter Nagelprobe

Bezirksliga Ost: Gegen den starken Aufsteiger Vornbach will die Prebeck-Elf nach zwei Niederlagen zurück in die Erfolgsspur

Künzing. Acht Siege, ein Remis – perfekter hätte der Saisonstart für den FC Künzing nicht laufen können. Mit beeindruckenden 41 Treffern bei nur 14 Gegentoren grüßten die Römer bis zum zehnten Spieltag von Platz 1 in der Bezirksliga Ost. Doch seit zwei Runden stottert der Motor. Dem 0:1-"Betriebsunfall" daheim gegen den TSV Mauth, folgte gleich die nächste Niederlage. Wieder 0:1, diesmal in Ruhmannsfelden. Es alleine am verletzten Top-Torjäger Christian Seidl (Innen- und Außenmeniskus sind beschädigt) festzumachen, wäre zu einfach, allerdings auch nicht ganz von der Hand zu weisen. Fies...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.