Herausragend im Teutoburger Wald

Ispan (Plattling) und Stern (Deggendorf) top

Dissen am Teutoburger Wald. Athleten aus Deggendorf und Plattling haben bei den Internationalen Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Rasenkraftsport abgeräumt. In Dissen am Teutoburger Wald (Lkr. Osnabrück) konnten sie nicht nur völlig überraschend Siege und gute Platzierungen für sich verbuchen, sondern auch den Länderpokal für mindestens ein Jahr nach Bayern holen. Pia Stern (TSV Deggendorf) startete in der Altersklasse weibliche Jugend B -65kg. Sie erreichte im Steinstoßen mit dem 5kg-Stein 8,22m, womit sie eine neue persönliche Bestleistung aufstellte und Deutsche Vizemeisterin wurde. Im ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.