DSC arbeitet Ärger auf – und beschwert sich über Selb

Eishockey-Oberliga Süd: Deggendorf verfasst Zusatzmeldung, weil die Wölfe nach strittigem Siegtor das Eis verlassen hatten

Deggendorf. Ein rasantes Eishockey-Spiel zwischen den Selber Wölfen und ihrem Gastgeber Deggendorfer SC endete am Mittwochabend im Streit. Marius Möchel schoss die Oberfranken zum 5:4-Sieg. Weil der Treffer vermutlich irregulär fiel, waren Ärger und Aufregung im Lager des Deggendorfer SC groß. Einen halben Tag und einige Gespräche später ist die Situation zwischen DSC und Deutschem Eishockey-Bund geklärt. Der Funkverkehr nach Selb liegt dafür still: Der DSC hat eine Zusatzmeldung verfasst und sich offiziell über das Verhalten der Mannschaft beschwert, die sofort nach der strittigen Szene vom E...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.