Rückkehr an den Ort des Triumphs

Drei Männer, eine Geschichte: Trainer John Sicinski und die Angreifer Kyle Gibbons und Curtis Leinweber waren drei Eckpfeiler beim Aufstieg des Deggendorfer SC in die DEL2 vor zweieinhalb Jahren. Heute Abend kehren sie erstmals gemeinsam zurück – in Diensten der Starbulls.

Deggendorf. Es gibt an sich wenig Grund dazu, Duelle zwischen dem Deggendorfer SC und den Starbulls Rosenheim über das Sportliche hinaus hervorzuheben. Die Brisanz speist sich allein aus den Aufstiegs-Ambitionen der Eishockey-Oberligisten und den (aus neutraler Sicht guten) Erfahrungen aus der Vergangenheit: Wenn die sich treffen, dann rührt sich was auf dem Eis. Was aber am heutigen Freitagabend (20 Uhr) beim insgesamt dritten Saisonspiel des DSC im Stadion an der Trat passieren wird, das ist dann eben doch besonders. Nicht nur wegen des ersten Auftritts von Rückkehrer Manuel Wiederer (23), der wegen der Eishockey-Pause in der American Hockey League vorläufig für Deggendorf aufläuft (PNP berichtete).


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.