TSV-Athleten trotzen Corona

Viele neue Bestleistungen in ungewöhnlicher Sommersaison für Plattlinger Leichtathleten: eine Bestandsaufnahme

Plattling. Sport trotz Corona-Pandemie, daran war im März nicht zu denken. Das gilt auch für die Leichtathleten des TSV Plattling, deren Frühjahrsvorbereitung empfindlich gestört wurde. Mit Blick auf die Sommersaison blieben die Athleten aber unbeeindruckt von den sich ständig verändernden Umständen. Lediglich Abteilungsleiterin Christina Schmid und Paul Martel (männliche Jugend U20) mussten nach Operationen zurückstecken. FrauenEinen guten Saisonstart ins Wettkampfjahr erwischte Christina Schmid, welche sich beim Saisoneinstieg in Moosach in ihrer Paradedisziplin, dem Hammerwurf (4,0 kg), mit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.