FC Windorf wieder da – und wie!

Nach dreijähriger Absenz Rückkehr in Punktspielbetrieb – Salzweger Saxinger als Spielertrainer

Der FC Windorf will es wieder wissen: Der Klub, der als Traditionsverein jahrzehntelang sowohl im Jugend- als auch Seniorenbereich einen guten Namen hatte, bekommt einen namhaften Spielertrainer: Simon Saxinger (21), der seine Zelte beim Bezirksligisten FC Salzweg abbricht. Damit will der Verein, der seit Ende der Saison 2016/17 keine Mannschaft gemeldet hatte, kommende Spielzeit zu alter Stärke finden. Mit Vehemenz gingen die Mannen um die Vorstände Armin Fuchs und Johannes Orthuber sowie Spielleiter Jürgen Mühlbauer die "Operation Seniorenfußball" an und fanden in dem Salzweger Simon Saxinge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.