Reisneckers Rückkehr

Talent trifft heute in Regensburg auf Ex-Verein

Deggendorf. Filip Reisnecker ist ein Mann der Taten. In 29 Spielen für den Deggendorfer SC war der 18-Jährige an 34 Toren beteiligt (neun Tore, 25 Assists). Groß darüber reden will er nicht. Im Gespräch mit der DZ sagt er nur: "Es ist schön, dass es so gut läuft." Natürlich sei das auch ein Verdienst seiner Mitspieler und des Trainers, Dave Allison: "Ich bin dankbar, dass er mich so oft spielen lässt." Reisnecker darf davon ausgehen, dass er auch im Topspiel der Oberliga-Meisterrunde bei den Eisbären Regensburg – Dritter gegen Zweiter – heute (20 Uhr, Sprade TV) seine Einsatzzeit...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.