Auf den letzten Drücker

Handball-Bezirksoberliga: HC Deggendorf macht’s im Heimspiel unnötig spannend – Kai Herrlich zurück auf der Trainerbank

Deggendorf. Was eine klare Sache zu werden schien, wurde dann doch eine Zitterpartie: Der Handballclub Deggendorf (HCD) hat am Samstag den zweiten Saisonsieg eingefahren. Besser gesagt: über die Ziellinie geschleppt. Der HCD schwächte sich beim letztlich verdienten 28:25 über den neuen Tabellenletzten der Bezirksoberliga, Waldkraiburg, unnötig mit zwei roten Karten und kam dadurch ins Wanken. Vor dem Spiel hatten sich die Trainer Vaclav Hajsman und Fritz Helber (Co) noch zuversichtlich gezeigt: Zum einen gab es ein kleines Comeback, nicht auf dem Spielfeld, sondern hinter der Linie: Ex-Co-Trai...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.