Pässe ins Nirgendwo

Desolate Halbzeit kostet HC Deggendorf Punkte in Pfaffenhofen – jetzt Letzter der Handball-BOL

Pfaffenhofen. Da staunten die Chefs des HC Deggendorf an der Linie nicht schlecht. Erwartet hatten Václav Hajsman und Fritz Helber, der Trainer und sein (noch verletzter) Co, den Gegner MTV Pfaffenhofen ja eben so, wie sie ihn aus den Vorjahren kannten. Falsch gedacht! Dem verdutzten Duo präsentierte sich am Samstag eine fast neue, junge, flinke Truppe. Mit Spielbeginn wurden die Fragezeichen immer mehr – und nach einer verschlafenen ersten Halbzeit stand die zweite Saisonniederlage im zweiten Spiel der Handball-Bezirksoberliga. Schon die Vorzeichen waren eher ungünstig. Ohne den beim A...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.