Otto Keresztes: Offensiv für eine neue Defensive

Der Trainer des Deggendorfer SC verordnet seinem Team eine veränderte Taktik – "Brauchen Effektivität und Konstanz" – Heimspiel gegen Dresden

Deggendorf. Otto Keresztes ist nun seit einer Woche Trainer des Deggendorfer SC. Vor Wochenfrist hat er das Coaching der DEL2-Mannschaft übernommen. Der 55-jährige gebürtige Rumäne kommt wie ein Riese daher, wäre er noch als Spieler aktiv, würde man sagen, dass der ehemalige Verteidiger Gardemaß besitzt. Gleichzeitig strahlt Keresztes ein unheimliches Selbstbewusstsein aus. Ob sich das auch auf die Mannschaft auswirkt? Möglicherweise. Im Training ist Keresztes jedenfalls sehr aktiv, unterbricht die Übungen immer wieder, um den einzelnen Spielern zu erklären, was er sich vorstellt und wie er es...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Deggendorf