Heimatsport Deggendorf am 15.08.2018

Vorschau 6. Spieltag Heimatsport DeggendorfVorschau 6. Spieltag Seebach – Tittling(Mittwoch, 15 Uhr)Tabellenführer Seebach blickt bisher auf eine fast makellose Saison, dementsprechend selbstbewusst gibt sich Trainer Josef Eibl vor dem Heimspiel gegen Tittling: "Wir wollen und werden dieses Spiel gewinnen. Das erwarte ich von meiner Mannschaft." Dennoch will er den Gegner nicht unterschätzen...
Heimatsport DeggendorfSetzen sich alle Favoriten durch? Am Feiertag könnten sich die Spitzenteams weiter absetzen, denn sowohl Auerbach (in Schwarzach), Steinach (gegen Bernried), Niederalteich (gegen Motzing) und Deggendorf (in Kirchdorf) stehen vor lösbaren Aufgaben. Bis auf die Spiele in Steinach (14 Uhr) und Kirchdorf (18.30 Uhr) werden alle Partien um 15 Uhr angepfiffen...
Schaldings junge Wilde im Höhenflug Heimatsport DeggendorfSchaldings junge Wilde im Höhenflug Schalding. Fünf Spiele, vier Siege, erster Verfolger des TSV Seebach: Der SV Schalding II hat einen Traumstart in die neue Saison der Bezirksliga Ost hingelegt. Die junge Truppe (Durchschnittsalter 21,5 Jahre) um Trainer Christian Süß blieb die letzten drei Partien sogar ohne Gegentreffer. Mit weiteren Erfolgen in den anstehenden Spielen gegen...
Heiße Rennen bei heißen Temperaturen Heimatsport DeggendorfHeiße Rennen bei heißen Temperaturen Holzhamm. Bei heißen Temperaturen trafen sich die Stock-Car-Fahrer zum 3. Wertungslauf der Gruppe Süd in Holzhamm nahe Hebertsfelden. Dort holte die Große Mannschaft des Motorsportclubs Pitt-Bullz zehn Punkte, die Kleine Mannschaft fünf Punkte, Marcus Bauer gewann zwei Rennen, Mike Himpsl wurde aus der letzten Reihe Dritter...
Dragons trumpfen auswärts auf Heimatsport DeggendorfDragons trumpfen auswärts auf Deggendorf. Zuversicht, Erfahrung und Selbstvertrauen werden belohnt: Mit 20:7 und 3:2 holten die Deggendorf Dragons bei den Memmelsdorf Barons zwei wichtige Zähler zum Klassenerhalt in der Bayernliga. Teammanager Stefan Brückner und seine Mannschaft waren auf der Hut, als sie im Barons Ballpark in der Schmittenau in Memmelsdorf gegen die Barons...
Eine Macht bei den Schülern Heimatsport DeggendorfEine Macht bei den Schülern Natternberg. Darauf arbeiten Sportler hin: Die Feldbogen-Schützen des TSV Natternberg haben Ende Juli an der Deutschen Meisterschaft im baden-württembergischen Magstadt teilgenommen, dort überzeugte besonders der Nachwuchs. Die überragende Bilanz: ein Meister-Titel, vier Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen...
Das Team mit zwei Gesichtern Heimatsport DeggendorfDas Team mit zwei Gesichtern Auerbach. Manchmal, das kann sich auch Tobias Wittenzellner gut vorstellen, wundern sich manche Zuschauer seines SV Auerbach ein bisschen. Denn an den einem Tag spielt der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga Straubing seinen Gegner schwindelig. Und am nächsten? Klappt gar nichts mehr. Deshalb verlangt der neue Co-Spielertrainer des SVA vorm...
Heimatsport DeggendorfHohe Hürde unter dem Lusen Neßlbach. Vier Spiele, drei Siege, nur eine Niederlage in der Kreisliga Passau: Die DJK Neßlbach steht vor der Runde am Feiertag prächtig da. Aber just an diesem Spieltag geht’s in den Bayerischen Wald zum Bezirksliga-Absteiger SV Hohenau (15 Uhr), der am Sonntag mit einem 8:0-Kantersieg in Hartkirchen aufhorchen ließ...
Kendo-Gold für Deggendorf Heimatsport DeggendorfKendo-Gold für Deggendorf Königsbrunn. Erfolg für Dojo Deggendorf bei den Bayerischen Kendo-Meisterschaften: In der "Kyu"-Kategorie holte sich Maximilian Perschl in Königsbrunn den Titel und kehrte mit Gold an die Donau zurück. Kendo ist eine japanische Kampfsportart, die auf dem Schwertkampf der Samurai basiert. Bei dem Turnier gab es verschiedene Kategorien...
Heimatsport DeggendorfDykiert: "Müssen höllisch aufpassen" Bogen. Nachholspiel für den TSV Bogen: Die Rautenstädter treffen heute Mittag (13.30 Uhr) auf eigenem Platz auf den FC Deisenhofen. Von der Tabellensituation her sind die Gastgeber im Vorteil, da der TSV mit zehn Punkten auf Rang 8 rangiert, der Gast mit nur sechs Zählern auf Platz 13. Dennoch mahnt Bogens Trainer Stefan Dykiert ob des 6:1-Sieges...