Heimatsport Deggendorf am 19.10.2018

Vorschau 17. Spieltag Heimatsport DeggendorfVorschau 17. Spieltag FC Salzweg – Spvgg Mariaposching(Samstag, 14 Uhr; Vorrunde: 2:1)Die Niederlage in Hauzenberg sei, so meint FC-Trainer Dominik Schwarz, angesichts zehn hochkarätiger Ausfälle durchaus nicht unerwartet gekommen. Darum "stehen wir vor großen Herausforderungen. Das Heimspiel gegen ,Posching’ wird definitiv kein Selbstläufer...
Bestnoten für Müller, Kiefersauer und Schembri Heimatsport DeggendorfBestnoten für Müller, Kiefersauer und Schembri Deggendorf. Es war die Woche der Gespräche beim Deggendorfer SC: John Sicinski, Trainer des DEL2-Ligisten, hatte dies am Montag angekündigt und zog das auch so durch. Die sportlich Verantwortlichen wollten jedem Spieler mitteilen, wie zufrieden der Verein mit seiner Leistung ist und ausloten, ob die gegenseitigen Erwartungen passen...
Heimatsport DeggendorfBeste Aussichten für die Orientierer Als "sehr spezielle Performance" honorierte der Stadionsprecher ihre Leistung: Die bayerischen Orientierer haben es in den Schweizer Voralpen am vergangenen Wochenende auf Platz 3 der diesjährigen Arge Alp-Meisterschaften geschafft. Beim Einzellauf gelang es allerdings keinem der talentierten Landkreis-Vertreter...
Landesliga-Stammkraft mit 18: Da staunt der Papa Heimatsport DeggendorfLandesliga-Stammkraft mit 18: Da staunt der Papa Waldkirchen. Keck, bissig und fast schon unverzichtbar: Philip Autengruber (18) hat auf Anhieb in der Landesliga-Mannschaft des TSV Waldkirchen einen Platz in der Startelf erobert und macht auf sich aufmerksam – mit bemerkenswert konstanten Leistungen und besonderen Aktionen, die dazu beitragen...
Bezirksligisten zittern sich weiter Heimatsport DeggendorfBezirksligisten zittern sich weiter Mit Glück ins Halbfinale: Die beiden Bezirksligisten Spvgg Ruhmannsfelden und SV Schöfweg haben sich am Mittwochabend ihr Ticket für das Semifinale im Totopokal des Fußballkreises Ost gesichert. Aiterhofen – Ruhmannsfelden 5:7n.E. (2:2): In einer bis zuletzt spannenden Partie bot der FCA dem Favoriten aus Ruhmannsfelden einen tollen...
Steudtner macht Schluss Heimatsport DeggendorfSteudtner macht Schluss Auerbach. Ein Urgestein sagt Servus: Matthias Steudtner steht nicht länger an der Seitenlinie des SV Auerbach. Der Trainer reagierte am Montag auf die sportliche Talfahrt des Kreisligisten und stellte sein Amt zur Verfügung. Interimsweise übernimmt bis zur Winterpause Co-Spielertrainer Tobias Wittenzellner...
Heimatsport DeggendorfSCHÜTZENGAU DEGGENDORF – 1. RUNDE LuftgewehrGauliga: Arzting − Winzer II 1496:1469, Winzer − Plattling IV 1484:1457, Pankofen − Greising II 1487:1447. A-Klasse 1: Greising III − Deggenau 1414:1460, Eidsberg − Winzer III 1474:1487, Weissenberg − Schöllnach III 1447:1410. A-Klasse 2: Fischerdorf − Innenstetten 1433:1468...
Heimatsport DeggendorfVolleyball-Damen melden sich zurück Deggendorf. Sie wussten gar nicht, ob es sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch geben würde: Die Damen-Mannschaft der Volleyball-Abteilung des TSV Deggendorf stand wegen akuter Personalnot kurz vor ihrer Auflösung. Jetzt ist klar: Sie haben es geschafft. Und nicht nur das, die Landesliga-Damen haben sogar drei neue Sponsoren für sich begeistern...
Tag der Entscheidung für die Turner Heimatsport DeggendorfTag der Entscheidung für die Turner Deggendorf. Der morgige Samstag ist der Tag der Entscheidung für einige Turner aus dem Gau Donau-Wald: Wer sich morgen in der Robert-Koch-Halle in Deggendorf durchsetzt, qualifziert sich für den Regionalentscheid am 10. November in Gaimersheim (Lkr. Eichstätt). Für den Mannschafts-Wettkampf, den die Turnabteilung des TSV Deggendorf um Gaufachwartin...
Heimatsport DeggendorfRätselraten um "Abseitspfiff" Habischried. Ein vermeintlicher Abseitspfiff hatte in der Regener Kreisklassen-Partie zwischen Untermitterdorf und Habischried (2:1) am vergangenen Spieltag für Aufsehen gesorgt. Wie der FCU in seinem Nachbericht angab, simulierte ein Habischrieder Spieler einen Pfiff und löste damit einige Verwirrung aus...
Heimatsport DeggendorfHopp oder top: Bogen erwartet starke Kastler Bogen. 15 Spiele hat der TSV Kastl in der Landesliga Südost absolviert – und vor einer Woche beim 2:2 gegen Dachau das erste Mal unentschieden gespielt. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Gal (50) geht immer aufs Ganze, komme was wolle. Am Samstag (15 Uhr) sind die offensivstarken Oberbayern (38 Tore, Liga-Bestwert) zu Gast beim TSV Bogen...