Saaldorf siegt 4:2 in Berchtesgaden

Berchtesgaden. Die True Vikings Berchtesgaden haben in der Inn Chiemgau Hockey Liga im Eishockey überraschend gegen die Saaldorf Tigers mit 2:4 den Kürzeren gezogen. Marco Kruis brachte die Gastgeber auf Zuspiel von Bernhard Bindig in Front (17.), doch nur knapp eine Zeigerumdrehung später glichen die Gäste durch Michael Häring nach Pass von Robert Wöhrer aus. Im Mittelabschnitt zogen die Tigers durch Jakob Radlgruber, Michael Häring und Volker Hohenrein zwischenzeitlich auf 4:1 davon. In den letzten 20 Minuten lief das Hausherren-Spiel wieder besser, doch zu mehr als dem zweiten Treffer durch Marco Dörner reichte es nicht. Die Berchtesgadener kassierten insgesamt acht Strafminuten, Saaldorf vier. − pcw