Bittere Pille für den SV Saaldorf

Pascal-Ortner-Elf verliert Heimspiel gegen den TSV Dorfen mit 0:1

Saaldorf. Eine bittere 0:1-Niederlage hat der SV Saaldorf im zweiten Heimspiel der noch jungen Fußball-Bezirksliga-Saison gegen den TSV Dorfen kassiert. Eigentlich wollte das Pascal-Ortner-Team die Scharte der knappen Derby-Niederlage gegen den ESV Freilassing (0:1) auswetzen. Doch die Gäste aus dem Landkreis Erding stellten sich wieder einmal als unbequemer Gegner heraus.Anfangsphase von Zweikämpfen geprägt Die Anfangsphase war vor 100 Zuschauern von verbissen geführten Zweikämpfen geprägt. Torchancen blieben Mangelware. Die erste Gelegenheit hatten die Gastgeber nach sechs Minuten: Michael H...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land