Angerer Ringer auswärts gefordert

Erste Mannschaft heute zu Gast bei Johannis Nürnberg II – Reserve Außenseiter gegen Kelheim

Anger. Vor zwei schweren Auswärtsaufgaben stehen am heutigen Samstag die Ringer des SC Anger, die in der Oberliga beim SV Johannis Nürnberg II und in der Landesliga Süd beim ATSV Kelheim zu Gast sein werden. Die erste Mannschaft trifft um 17.30 Uhr auf den ungeschlagenen Meister der Oberliga Nord 2019, dem dieses Jahr mit zwei Siegen über Geiselhöring und Burgebrach sowie einer Niederlage beim favorisierten SV Siegfried Hallbergmoos ein solider Start gelungen ist. Wenngleich die Grizzlys aus Nürnberg mit ihren drei Herrenmannschaften eine große Auswahl an Ringern zu Verfügung haben, blieb die ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land