Wackelt die Teisendorfer Serie?

SV Kay gastiert bei den Rothosen – Auch BSC und Anger vor eigenem Publikum

Berchtesgadener Land. Mit dem Duell TSV Reischach gegen FC Hammerau wird heute die 11. Runde der Fußball-Kreisliga 2 eingeläutet. Es folgen vier Samstags- und zwei Sonntagspartien. Spielfrei ist der TuS Traunreut, der somit nach vier Unentschieden in Folge – zuletzt am Mittwochabend in Inzell – erneut nicht dreifach punkten kann. Momentan stehen die Schützlinge von Tom Stutz hauchdünn über der roten Zone. TSV Reischach (13. Platz/9 Spiele/6 Punkte) gegen FC Hammerau (12./10/7) am Freitag, 19.30 Uhr: Reischach will seine Talfahrt beenden und im Kellerduell mit dem "Club" nach vier...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.