Mit Wut im Bauch nach Riccione

Funk und Erhardt sind mit Leistungen bei der Challenge Gran Canaria nicht zufrieden

Grassau. Jan Frodeno hat seinen Siegeszug souverän fortgesetzt: Der 39 Jahre alte Triathlon-Superstar gewann am vergangenen Samstag in 3:41:21 Stunden die Challenge Gran Canaria. Sechs Wochen nach seinem Sieg bei der Challenge Miami verwies Frodeno nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen den Spanier Pablo Dapena Gonzalez und seinen australischen Trainingspartner Nick Kastelein auf die Plätze 2 und 3. Vierter wurde Patrick Lange, der mittlerweile in Salzburg lebt und trainiert, vor Andreas Böcherer aus Freiburg. Mittendrin in diesem erlesenen Starterfel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land