Rugbyteams laufen heiß bei 2020-Premiere

Rotkäppchen und Raufbolde des RFC Bad Reichenhall testen erfolgreich gegen Regensburg

Bad Reichenhall. Eigentlich sollte es am heutigen Samstag wieder zur Sache gehen zwischen den Rugbyspielern des RFC Bad Reichenhall und der Zweitliga-Reserve des München RFC. Doch die aktuellen Corona-Entwicklungen im Landkreis bescherten dem zweiten 2020-Spiel der Raufbolde eine Absage. "Wir haben auch vorerst alle Trainings der Männer, Frauen und unserer Jugend, den Raufbuam, abgesagt. Theoretisch dürften wir trainieren, aber die Gesundheit geht einfach vor, da wollen wir kein Risiko eingehen", sagt RFC-Trainer Roman Oberdorfer dazu. Umso mehr freute es ihn, dass der erste Test gegen die SG ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land