Bulls stellen Weichen für die Zukunft

Coach Matt McIlvane: "Hätte mir keine bessere Mannschaft wünschen können"

Salzburg. Nach dem unfreiwilligen verfrühten Saisonende hat der EC Red Bull Salzburg bereits die Kaderplanung für die kommende Eishockey-Saison vorgenommen. Coach Matt McIlvane, der seine erste Saison mit den Bulls beendet und dabei gleich einige Clubrekorde aufgestellt hat, wird 2020/21 mit einem Großteil des Kaders der abgelaufenen Saison weiterarbeiten. Nach dem dritten Playoff-Viertelfinalspiel der internationalen Liga EBEL gegen Villach war beim Stand von 2:1 Siegen für die Bulls Schluss – so wie für alle anderen Clubs auch aufgrund der aktuellen Situation rund um den Coronavirus (...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land