Mona Aumann und Till Hugenroth glänzen

Zwei Slalomrennen im Sparkassen-Cup

Hochfilzen. Die Trainingsgemeinschaft Achental führte in Hochfilzen am Breiteck im Rahmen des alpinen Sparkassen-Cups zwei Slaloms der Schülerklasse U14/16 durch. Dabei siegten beim ersten Rennen mit Mona Aumann vom ASV Oberwössen und CJD-Schüler Till Hugenroth vom DAV Lauf zwei Nachwuchskräfte mit Rekordvorsprung. Anna Meilinger vom SK Berchtesgaden und Antonia Eckstein vom SC Ainring schafften beim ersten Rennen ebenso den Sprung aufs Podest. Beim zweiten Rennen erzielte mit Jana Lauber vom SV Oberes Banfetal ein Mädchen aus Westfalen die Tagesbestzeit. Bei den Buben gewann erneut Till Hugen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land