Starke Vorstellung: TSV ringt den Spitzenreiter nieder

Reichenhaller Hockey-Cracks schlagen Wacker München dramatisch mit 5:4 – Klarer 7:2-Sieg an der Isar

Bad Reichenhall. Am Ende wurde es extrem eng: Doch die Reichenhaller Hockey-Cracks brachten das 5:4 mit einem Feldspieler weniger über die Zeit und fügten Verbandsliga-Spitzenreiter HC Wacker München die erste Saisonniederlage zu. Rund 70 Zuschauer bedankten sich für eine mitreißende Partie mit stehenden Ovationen bei ihrer Mannschaft, ein wahrer Kraftakt wurde mit drei verdienten Punkten belohnt. Die Partie begann mit Verspätung, die eingeteilten Schiedsrichter erschienen nicht in der Sporthalle an der Münchner Allee. Die beiden Mannschaften einigten sich darauf, dennoch anzutreten und je ein...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Berchtesgadener Land