Kastl unter Wert geschlagen

Bezirksliga: 0:3 gegen Aufsteiger Srbija München fällt zu hoch aus

Eine 0:3-Niederlage, die etwas zu hoch ausgefallen ist, kassierten die Fußballer des TSV Kastl am Samstag im Heimspiel der Bezirksliga Ost gegen SK Srbija München. Der Aufsteiger bleibt damit weiter ungeschlagen, ohne Gegentreffer und führt das Klassement an. In diesem Spitzenspiel vor 85 Zuschauern zeigten beide Rivalen zunächst Respekt voreinander und tasteten sich erst einmal ab. Wie aus dem Nichts fiel dann nach einer Viertelstunde die Führung für die Gäste: Kapitän Kristijan Cabraja machte vorne den Ball fest und spielte ihn im richten Moment in die Füße von Yusuf Abdulhalim Rubeya, der n...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.