Neustart bei den Crusaders

Fünf Jahre lang kämpften die Crusaders in der Regionalliga (3.Liga) um Punkte, ehe Corona 2020 den Spielbetrieb abrupt stoppte. Nun legt das American Football-Team des TV 1868 Burghausen einen Neustart hin. In der Aufbauliga tritt es am morgigen Sonntag um 15 Uhr bei den Feldkirchen Lions an. Wegen der Pandemie sei der Trainingsbetrieb lange Zeit nahezu stillgestanden, berichtet Markus Bachmaier, 2. Vorstand der Burghauser: "Daraufhin haben sich viele von unseren Leuten was anderes gesucht", nennt er den Grund für die Abwanderung der Spieler. Zudem sei die Zwangspause ein "Rentenbeschleuniger"...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.