Ungefährdeter erster Sieg

Wacker-Basketballer gewinnen gegen Heising-Kottern 80:67

Nach fünf Niederlagen haben die Basketballer des SV Wacker Burghausen den langersehnten ersten Saisonsieg in der Bayernliga Süd gefeiert. Gegen die SG Heising-Kottern aus Kempten gelang zuhause ein nie gefährdeter 80:67-Erfolg. Die Wackerianer mussten krankheitsbedingt auf Center Sebastian Foltys, Dominik Anderl, Lucas Cesnik, Alex Schöndörfer und Alessandro Butturini verzichten und konnten nur ein Rumpfteam aufbieten. Dieses begann die Partie allerdings äußerst konzentriert und fokussiert, und konnte im ersten Viertel eine geradezu traumwandlerische Trefferquote an den Tag legen. Nach fünf Mi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.