Marina Dunstmair Dritte bei der ersten "Deutschen"

Stockschützin des TuS Engelsberg überzeugt

Zum ersten Mal hat der Deutsche Eisstockverband (DESV) eine Deutsche Meisterschaft auf Sommerbahnen durchgeführt. Marina Dunstmair vom TuS Engelsberg holte in Peiting die Bronzemedaille im Zielschieß-Wettbewerb (wie bereits berichtet). In dieser Konkurrenz traten 21 Teilnehmerinnen an, die in drei Gruppen zu je sieben Damen aufgeteilt wurden und einen Doppeldurchgang schossen. Die sieben Besten, darunter auch Dunstmair, qualifizierten sich für die Finalrunde. Bereits nach der Vorrunde belegte die Engelsbergerin Platz 3 mit 261 Punkten und verteidigte dann bei der Entscheidung diese Position mi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.