Missglückter Start der Mehringer Kegel-Damen

Die Mehringer Kegel-Damen durften nach einer gezwungenen Corona-Pause endlich das erste Spiel in der Bayernliga Süd absolvieren. Dieses war aber eher ein schlechter Start als ein gelungener Auftakt. Der SKK Oberlauterbach überzeugte mit einem Ergebnis von 2897:3115 und 1:7 Punkten auf den Mehringer Bahnen. Die Mehringer mussten sich mit lediglich einem Mannschaftspunkt, den Waltraud Häring mit 514:461 gleich zum Anfang erspielte, zufrieden geben. Ramona Wasmaier erzielte mit 501:558 keinen Punkt, allerdings konnte diese den zweiten 500er der Heimmannschaft erspielen. Beim nächsten Spiel am kom...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.