Derby-Zeit in der Landesliga

Kreis Inn/Salzach stellt sieben der 18 Vereine – Nur zwei Trainerwechsel

Vorhang auf zur neuen Saison der Fußball-Landesliga Südost. Mit SV Bruckmühl, TSV Brunnthal und den Sportfreunden (FC SF) Schwaig kämpfen drei Aufsteiger im 18 Mannschaften starken Feld um Punkte. Fast die Hälfte der Liga, insgesamt sieben Vereine, kommt aus dem Kreis Inn/Salzach, so dass wieder viele spannende Derbys garantiert sein dürften. Zum Kreis der Favoriten zählen dabei der SV Erlbach und der FC Töging, wobei der Vizemeister aus dem Holzland mit Kapitän Harald Bonimeier, Johannes Penkner und Peter Schreiner drei langjährige Stützen verloren hat, die nur schwer zu ersetzen sind. Zurück...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.