Ju-Jutsu: Simon Attenberger holt Bronze bei EM

Gendorfer wiederholt nach langer Wettkampfpause Erfolg von 2019 – Nur der Europameister ist zu stark

Nach 18 Monaten Wettkampfstillstand aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Ju-Jutsuka in Maintal die Europameisterschaften austragen. In der Kategorie Fighting bis 77kg stellte sich Simon Attenberger vom SV Gendorf Burgkirchen der starken internationalen Konkurrenz und erkämpfte die Bronzemedaille. Trotz der kurzfristigen Verlegung des Turniers von Israel nach Deutschland gewährleistete die gute Organisation den bestmöglichen Schutz der Aktiven, die alle getestet wurden. Zudem fand die Veranstaltung in einem Zeitraum von fünf statt wie gewohnt drei Tagen statt, um die Anzahl der in der Halle...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.