Kastl zum Frühschoppen-Spiel

Gäste streben morgen um 11 Uhr in Passau zehnten Landesliga-Sieg an

Am 28. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost tritt der TSV Kastl am Sonntag beim 1. FC Passau an. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ist man im Dreiflüsse-Stadion zu Gast, ein Novum aus Sicht der Kastler ist auch der Anstoß-Zeitpunkt: Das Frühschoppen-Spiel wird um 11 Uhr (!) angepfiffen. Die ungewöhnliche Anstoßzeit entstand auf Bitte der Gäste, die Partie aufgrund einer Hochzeit nicht am Samstag austragen zu müssen. "Freitagabend auf dem Kunstrasen war für uns keine Option, daher haben wir den Sonntagvormittag angeboten", erklärt FC-Trainer Günther Himpsl. Nach dem 3:2-Heimsieg über de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.