Drei Siegen folgen drei Pleiten

Wackers Fußball-Nachwuchs geht diesmal in der Bayernliga komplett leer aus

Drei Siegen zum Auftakt ließ der Fußball-Nachwuchs des SV Wacker Burghausen am 2. Spieltag der Bayernliga ebenso viele Niederlagen folgen. Eine verpatzte Heimpremiere legten die A-Junioren vor 55 Zuschauern mit dem 1:3 gegen den TSV 1860 Rosenheim hin. Das Derby, das witterungsbedingt auf Kunstrasen ausgetragen werden musste, begannen die Gäste besser und bestimmten nach einer Viertelstunde das Geschehen. In der 24. Minute fiel das 0:1 nach einem schönen Spielzug: Wacker-Keeper Patrick Alramseder wollte einen gegnerischen Stürmer am sicheren Abschluss hindern und brachte ihn zu Fall. Den Elfme...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.