Wacker-Ringer stehen vor zwei Kraftproben

Bundesliga-Spitzenreiter am Samstag in Greiz und am Sonntag zu Hause gegen Rangzweiten Schorndorf

Die beiden wettkampffreien Wochenenden in der Bundesliga Südost sind vorbei und es bleibt zu hoffen, dass die Ringer des SV Wacker Burghausen die freie Zeit gut genutzt haben, um Kraft für die bevorstehenden Aufgaben zu tanken. Denn an diesem Wochenende warten gleich zwei Kraftproben: Zunächst tritt der ungeschlagene Spitzenreiter am Samstag (19.30 Uhr) beim RSV Rotation Greiz an, ehe am Sonntag um 15 Uhr der aktuelle Tabellenzweite ASV Schorndorf in der Sportparkhalle zu Gast sein wird. "Uns stehen sicherlich zwei der interessantesten und schwersten Kämpfe der Vorrunde ins Haus", betont SVW-A...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.