Auswärtshürde genommen

Wacker-Basketballer gewinnen auch bei Heising-Kottern mit 96:74

Die Basketballer des SV Wacker Burghausen haben auch die erste Auswärtshürde in der Bayernliga Süd genommen: Bei der weiter erfolglosen SG Heising-Kottern feierte der Aufsteiger einen klaren 96:74-Sieg. Die Schützlinge des neuen SVW-Trainers Enes Tadzic begannen stark und entschieden das erste Viertel mit 26:18 für sich. Bis zur Halbzeit kam der Gastgeber, der in James Cedric Townsend (22 Punkte) seinen Besten hatte, aber bis auf einen Punkt heran: 45:46. Nach dem Wechsel gaben dann wieder die Wacker-Knights den Ton an. Sie verschafften sich einen 76:66-Vorsprung, der im letzten Abschnitt noch...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.