Acht Neue im Endspurt

Landesligist Kastl landet mit Yunus Karayün Transfercoup – Frühzeitiger Klassenerhalt als Saisonziel

Lange haben sich die Verantwortlichen beim Fußball-Landesligisten TSV Kastl bedeckt gehalten, was Neuzugänge angeht. Jetzt, in der Woche vor dem Start am Samstag um 16 Uhr daheim gegen den TSV Waldkirchen, präsentieren sie acht Neuzugänge. Prominentester Name dabei: Yunus Karayün, letzte Saison noch Spielertrainer beim Liga-Rivalen SB Chiemgau Traunstein und einst in Diensten des SV Wacker Burghausen. Am Saisonziel ändern aber auch die Verstärkungen nichts: So schnell wie möglich den Klassenerhalt sichern. "Hatten noch nie einenso großen Umbruch""Wir hatten noch nie einen so großen Umbruch", s...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.