RSG-Kart-Team bleibt in der Erfolgsspur

David Ruhl fährt in Vilsbiburg auf Platz 3

Erneut hat es bei der Vilsbiburger Kartmeisterschaft ein Fahrer der RSG Burghausen aufs Siegertreppchen geschafft. Nachdem sich im zweiten Rennen der Serie Ralf Brandl den Sieg gesichert hatte, fuhr nun David Ruhl auf den 3.Platz. Der junge Nachwuchssportler setzte sich von Anfang an auf Startposition 3 und konnte diese Platzierung im zwölf Fahrer zählenden Feld bis zum Finale behaupten. Ruhl, mit 14 Jahren das jüngste Mitglied im Kart-Racing-Team des Burghauser ADAC-Ortsclubs scheint somit auf einem guten Weg zu sein. Es war sein zweiter Start in dieser acht Läufe zählenden Wettkampfserie. We...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.