SG Tüßling gibt 2:1 aus der Hand

Eine 2:1-Führung brachte die SG Tüßling/Teising am Samstag in der Fußball-Kreisliga1 trotz Überzahl beim SV Ostermünchen nicht ins Ziel und kassierte in der Nachspielzeit noch das 2:2. Vor rund 50 Zuschauern übernahm der Gast von Beginn an das Kommando. In der 29. Minute wurde die Überlegenheit belohnt: Jonas Blechta eroberte das Leder in der eigenen Abwehr und passte zu Nico Kastenhuber, der es über Ostermünchens Defensive hinweg zu Andreas Bernard chippte. Der vollstreckte per Volleyschuss aus 20m in den Winkel. Auf der Gegenseite klärte nach einer Ecke Tobias Zeltsperger in letzter Sekunde ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.