Alzgern mit Glück im Bunde

Luftgewehr-Gauliga: 1507:1504-Erfolg im Spitzenduell gegen SV Wacker

Die Kellerschützen Alzgern haben derzeit das notwendige Quäntchen Glück, um am Saisonende der Luftgewehr-Gauliga ganz oben zu stehen. Nachdem sie zuletzt gegen Mörntal Mörmoosen um einen Ring gewonnen hatten, war es nun im Spitzenduell beim 1507:1504 gegen den SV Wacker Burghausen erneut knapp. Angeführt von Herbert Hofstetter (386) und dem Saisonbestleistung erzielenden Florian Pytlik (382) konnten Markus Lexmaul (378) und Florian Fredlmeier (361) die Truppe von der Salzach mit Jürgen Liebert (382), Günter Wagner (378), Daniel Brandl (377) und Alfons Ober (367) gerade noch mit drei Zählern in...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.