Wacker weiter sieglos

Tennis-Herren verlieren auch drittes Landesliga-Spiel

Auch nach der Pfingstpause kommen die Tennis-Herren des SV Wacker Burghausen in der Landesliga nicht in Tritt und mussten beim TC Rot-Weiß Eschenried eine unglückliche 4:5-Niederlage einstecken. Somit rangieren sie nach drei Spieltagen weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz. Für die Gäste gewann im Einzel Spitzenspieler Johannes Mühlberger mit 10:6 im Match-Tiebreak. In zwei Sätzen behauptete sich Luca Maldoner, ebenfalls ein Österreicher. Besser lief es in den Doppeln, wo Wacker durch Mühlberger/Maldoner und Benjamin Schürz/Bernhard Otter zwei Partien klar für sich entschied. Ebenfalls mi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Altötting