Volltreffer bei "Oberbayerischer"

Burghauser Schützen erzielen mit verschiedenen Waffen Medaillen

Auch zum Abschluss der Oberbayerischen Meisterschaften landeten die Schützen des SV Wacker Burghausen zahlreiche Volltreffer. Michael Keller gehörte mit der Zentralfeuerpistole aufgrund seiner Vorergebnisse zum engeren Favoritenkreis. Dieser Stellung wurde er vollauf gerecht und musste sich mit 556 Ringen nur Erich Käser (Dachau/559) geschlagen geben. Der Vorsprung auf die nachfolgenden Ingo Olczyk (Lohhof) und Stefan Kleesattel (Moosburg) betrug bereits sechs Zähler. Beachtlich zielte auch Walter Steiner in der Klasse Herren 3. Mit 523 belegte er in dem starken Feld Rang 11 und verpasste die ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.