Neuöttinger Gegner mit neuem Trainer

Wenn die Kreisliga-Fußballer des TSV Neuötting am Samstag zum Kellerduell in Traunreut antreten, steht beim TuS ein neuer Mann auf der Kommandobrücke: Adrian Klein wurde beim Viertletzten der Gruppe 2 jetzt als Trainer vorgestellt. Der 41-Jährige, in seiner aktiven Karriere auch mal beim SV Wacker am Ball, tritt die Nachfolge von Alex Harsch an, von dem sich der amtierende Vizemeister nach dem 2:3 gegen Aufsteiger Surheim am Tag der Deutschen Einheit getrennt hatte. Mit Blick auf Kleins erstes Spiel gegen Neuötting sagt TuS-Spartenchef Markus Tesche: "Adrian braucht jetzt natürlich gleich mal ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.