Auf dem Eidenberger Lusen wird eine Maiandacht gefeiert

Wegscheid/Eidenberg. Die Sektion Wegscheid im Bayerischen Wald-Verein veranstaltet nach zweijähriger Pause morgen um 15 Uhr wieder die Maiandacht an der Lusenkapelle bei Eidenberg. Im Wald werden wieder viele Besucher von den Nachbarsektionen und aus den Oberösterreichischen Grenzgemeinden erwartet. Hans Veicht hat den Platz an der Kapelle vorbereitet. Den Blumenschmuck für den Altar übernimmt wieder Familie Kramer aus Eidenberg. Die "Meßnerschläger Sängerinnen" umrahmen die Andacht. Danach bewirtet die Dorfgemeinschaft Eidenberg die Besucher. − red/F.: Wald-Verein


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.