Sollen Behörden jetzt auch noch Passbilder anfertigen?

Fotograf Andre Dünnbier verweist bei Besuch von MdB Scheuer auf existenzielle Folgen für Fotogeschäfte

Hauzenberg. Wie kommen Passfotos fälschungssicher in den Reisepass oder Personalausweis? Diese Frage bereitet gegenwärtig nicht nur Polizeibehörden und Ämtern, sondern auch gewerbsmäßigen Fotografen großes Kopfzerbrechen. Bei einem Besuch von MdB Andreas Scheuer (CSU) mahnte Andre Dünnbier vom gleichnamigen Hauzenberger Fotoatelier die Dringlichkeit einer Lösung an. Er verwies aber auch auf die Existenzbedrohung für die Fotobranche. Ein Gesetzentwurf nämlich regt an, die Bilder wegen der Fälschungssicherheit künftig direkt in den Amtsstuben anzufertigen."Die Fotografen müssen planen können" Ve...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.