Stadt möchte das Wallner-Haus kaufen

Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer bestätigt: Stadtrat hat sich bereits mit dem Erwerb befasst

Hauzenberg. Kurvig, eng und vielbefahren. Die Brückenstraße ist vor allem im oberen Bereich ein Nadelöhr, durch das sich pro Woche rund 60000 Autos, Traktoren und Schwerlastfahrzeuge zwängen. Vielleicht hat sich diese Zahl während der Corona-Pandemie etwas verringert oder zumindest nicht erhöht – gelöst ist das Problem damit aber nicht. Doch was nicht ist, kann ja noch werden. Es ist kein Geheimnis, dass die Stadt großes Interesse daran hat, den neuralgischen Punkt im Bereich um die Einmündungen der Poststraße zu entschärfen. Lange Zeit war kein Drandenken daran. Der plötzliche Tod von ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.