Freilaufende Hunde beschäftigen auch Polizei

Obernzell. Eine Beschwerde über ständig unbeaufsichtigte Hunde, die in der Marktgemeinde frei herumlaufen, hat die Polizei am Mittwochabend erreicht. Trotz einer bereits erfolgten "Untersagung" durch die Gemeinde waren die beiden Dobermänner wieder in der Siedlung unterwegs. Als die Streife eintraf, waren die beiden Hunde bereits wieder nach Hause zurückgekehrt. Die Polizei "belehrte" den Hundehalter nochmals eindringlich, für eine ordnungsgemäße Hundehaltung zu sorgen. Der Markt wurde informiert. Bei dieser Gelegenheit wiesen die Beamten den betreffenden Hundehalter auch darauf hin, dass er d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.