Wald-Verein: Ludwig Bauer bekommt Kulturpreis

Präsident Helmut Brunner überreicht dem Hauzenberger die Auszeichnung beim Bayerwald-Tag in Regen

Hauzenberg/Regen. Mit seinen über 18000 Mitgliedern in 58 Sektionen ist der Bayerische Wald-Verein eine imponierende Größe. Abordnungen dieses stattlichen Vereins reisten für zwei Tage nach Regen, wo erstmals seit 1997 der Bayerwald-Tag stattfand. In diesem Rahmen bekam der Hauzenberger Ludwig Bauer den Kulturpreis des Wald-Vereins verliehen.Sie pflegen und fördern Brauchtum und Kultur Heimat und Natur liegen den Mitgliedern aus den Landkreisen Regen, Freyung-Grafenau, Cham, Deggendorf, Straubing-Bogen und Passau am Herzen. Sie kümmern sich nicht nur um Wanderwege. Sie pflegen und fördern Brau...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.